6. Almetal-Marathon fällt aus !

Der für den 16. Oktober 2022 geplante 6. Almetal Marathon fällt in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen leider aus. Ob es im nächsten Jahr wieder einen Lauf gibt steht noch nicht fest.

5. Almetal-Maraton mit 236 Teilnehmern

Sieger Matthias Berkemeier mit großem Vorsprung

Bericht von: Johannes Spenner

Wieder einmal hatten die Organisatoren Glück mit dem Wetter bei der 5. Auflage des Almetal-Marathons. Bei trockenem Wetter aber Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt schickte Michael Kubat von der Stadt Büren das Teilnehmerfeld vom Marathon und Halbmarathon „Oberes Almetal“ in Ringelstein auf die Strecke. In Wewelsburg gab der Landrat Christoph Rüther den Startschuss für das Läuferfeld vom Halbmarathon „Unteres Almetal“. Mit dabei auf der Strecke auch wieder MDB Carsten Linnemann, der es sich nicht nehmen ließ, trotz vieler Termine, erneut die halbe Distanz zu laufen. Der Landrat stellte bei seiner kurzen Ansprache vor dem Start besonders die einmalige Kooperation aller 12 Sportvereine im Almetal bei diesem Event heraus.  Auch vom Teilnehmerfeld wurde die gute Versorgung und Begeisterung an den Verpflegungspunkten der 42 Km langen Strecke von Ringelstein bis zum Ahorn Sportpark in Paderborn gelobt. Für die Organisation bedeutet diese lange Punkt zu Punkt Strecke vom Rande des Sauerlandes bis nach Paderborn schon eine kleine Herausforderung. Die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer über die landschaftlich besonders reizvolle Wegeführung im Almetal machen die Anstrengungen aber allemal wieder wett.


Foto: Christoph Reinsch

Bereits auf der halben Distanz in Wewelsburg hatte der spätere Sieger des Marathons, der erst 21jährige Matthias Berkemeier von der LF Lüchtringen, schon 5 Minuten Vorsprung vor dem übrigen Läuferfeld. Diesen Vorsprung konnte er bis zum Ziel in Paderborn noch deutlich verbessern, sodass am Ende eine Siegerzeit von 2:45:49 Std. heraus kam. Damit verfehlte er den Streckenrekord aus 2018 nur um 39 Sekunden.


Foto: Bezim Mazhiqi

Weitere Ergebnisse vom Marathon:

Den 2. Platz sicherte sich Patrick Jazwiec von Delbrück läuft in der Zeit von 3:01:23 Std. Auf Platz 3 landete Maximilan Hunold vom Verein FC St. Pauli in der Zeit von 3:05:51 Std. Nach drei Siegen in Folge musste Ulrike Koepe vom veranstaltenden Verein Lauftreff Wewer ihren Sieg in der Frauenwertung in diesem Jahr an Sylke Kuhn vom 100 Marathon Club abgeben. Mit nur 31 Sekunden Vorsprung siegte Sylke Kuhn mit einer Zeit von 3:32:11 Std., gefolgt von Ulrike Koepe in 3:32:42 Std. Den 3. Platz belegte Denise Kottwitz von Sisu Berlin in 3:42:56 Std.


Foto: Bezim Mazhiqi

Bei den beiden Halbmarathons „Oberes und Unteres Almetal“ landete Lorena Stelzer vom LC Paderborn bereits zum 5 Mal unter den ersten drei Frauen. Auch Joshua Hermes vom TSV Tudorf war bei 3 Läufen erfolgreich. Einen besonderen Tag hatte auch Adalbert Grüner der in der Klasse M70 für Non-Stop-Ultra startete. Mit der extra für ihn reservierten Startnummer 180 absolvierte er seinen 180. Marathon in der beachtlichen Zeit von 4:32:14 Std. Herzlichen Glückwunsch ihm und allen anderen Finishern. 

Ergebnisse vom Halbmarathon „Oberes Almetal“

Männerwertung

  1. Raphael Brüne   1:17:07 Std.    Team Norden
  2. Joshua Hermes  1:19:39 Std.    TSV Tudorf
  3. Dominik Schulte 1:25:24 Std.    Warstein


Foto: Johannes Spenner

Frauenwertung

  1. Lorena Stelzer     1:36:19 Std.    LC Paderborn
  2. Clara Borghoff     1:36:46 Std.    Paderborn
  3. Annika Meschede 1:39:13 Std.    TSV Tudorf


Foto: Johannes Spenner

Ergebnisse vom Halbmarathon „Unteres Almetal“

Männerwertung

  1. Marcel Machauer              1:18:40 Std.    LSF Münster
  2. Fabian Lütkemeier            1:21:21 Std.    Paderborn
  3. Sebastian Kleineheismann 1:29:38 Std.    Paderborn-Wewer

Frauenwertung

  1. Julia Menze                      1:38:55 Std.    Delbrück läuft
  2. Nadine Truppat                 1:41:24 Std.    Marathon Club Menden
  3. Janyna Rohde                   1:42:25 Std.    Bad Pyrmont


Foto: Bezim Mazhiqi

Link zum Artikel im Westfalen Blatt:
https://www.westfalen-blatt.de/lokalsport/berkemeier-eine-klasse-fur-sich-2460798

Ausführliche Infos: www.almetal-marathon.de